Die letzten Tage waren kein Zuckerschlecken für alle Beteiligten des Abschluss Fotoshooting der Visagistenschule Face Design. Die Nervosität und die Hitze waren nicht gerne förderlich um Bestleistungen abrufen zu können. Und doch haben es alle Mädel geschafft was solides zu zeigen. Die eine mehr und die andere etwas verhaltener. Cool zu sehen, dass wir Fotografen auch in Zukunft gut ausgebildete Visagistinnen am Sed haben. Spannend für die einen ist es vielleicht auch noch zu wissen, dass ich pro Model und Look nur jeweils 20 Minuten Zeit habe. Das bedeutet in der Zeit muss ich mich auf das Model einstellen können bzw. eher auf ihr Gesicht. Was kann man mit ihr machen und was nicht und wie kann man es machen. Immer spannend festzustellen was dabei am Ende des Tage herauskommt. Ebenso setze ich bei der Bildbearbeitung nur das absolute Minimum ein. Ich versuche das Make-up so zu belassen wie es von der Visagistin gedacht war. Nur ein bisschen da und dort ein Tuning von ebenfalls maximal 20 Minuten pro Look/Bild. Das nur mal so eine Randinformation.

Heute waren die letzten zwei angehenden Visagistinnen bei mir im Studio zum Abschluss-Fotoshooting der Visagistenschule Face Design. Mit dabei waren Manon Meier, Ornella Ionta und Chandrika Khatri

In den letzten Tagen hatte ich wieder 2 Klassen der Visagistenschule Face Design bei mir im Studio zu Gast. Sie kamen, um ihre Make-up und ihre geplanten Stylings einmal in Bildern festzuhalten. Wie ich finde gelang dass allen wieder einmal super. Alles Gute auf eurer beruflichen Laufbahn Nadine Fontana, Felina Laghmari und Nadine Fontana

Heute stand der Morgen und Mittag wieder ganz im Zeichen des Make-ups. Die Schülerinnen der Visagistenschule Face Design in Wetzikon konnten an ihrem Abschluss Fotoshooting ihr ganzes Können auf die Gesichter ihrer Modelle zaubern. Immer wieder spannend zu sehen was am Ende des Tages dabei rauskommt und wie sehr dass sich die Schülerinnne auf ihr Fotoshooting vorbereitet haben oder manchmal eben etwas weniger. So oder so spielt das Ergebnis eine Rolle und das kann sich sehen lassen. Alles Gute auf eurem zukünftigen Weg und toi toi toi bei eurer Abschlussprüfung Angela Cagol, Lorena Petroccia, Valbona Jenal und Chantal Spring.

Am Sonntag war nun den Tag gekommen an dem wir das coole Fantasyshooting in der Nähe von Näfels machen wollten. Model, Visagistin, die Assistentin und ich waren voll motiviert. ABER ja aber das liebe Wetter spielte nicht ganz so mit und deshalb mussten wir das Shooting in's Studio verlegen. Jedoch werden wir das Outdoor nächstes Jahr bestimmt wiederholen. Hier also schon mal ein paar Studiobilder, die nach meiner Meinung schon ganz geil wirken ;-)

Visagistin, und Stylistin: Rosi Bürge, Face Design
Assistenz: Nina Eymann
Model: Vanessa
Fotograf: ja...

An diesem Donnerstag war wieder Face Design zu Gast bei mir im Studio mit den Visagistenschülerinnen Antoinette Valverdé, Jessica Hürzeler, Alice Carena und Cristiana Simoes. Nach langer Vorbereitungszeit und vielen Stunden schminken zeigten sie uns ihr Können. Auch hier lasse ich wieder mehr die Bilder sprechen ;-)

Ich möchte euch noch ein paar wenige Bilder zeigen vom letzten Visagistenshooting für dieses Jahr. Die Visagistinnen Noelia Alves und Corinne Hasler haben wie ihre Vorgängerinnen gezeigt, dass man beim Face Design Abschlussshooting schon ganz schön was auf dem Kasten haben kann. Gratulation zu den Make-ups auch von meiner Seite aus!

Hey buchte mich meine Kundin Sariana für ein Fotoshooting Draussen. Sie bekamm mich so zu sagen von Freundinnen auf den Geburtstag geschenkt und wenn Frauen sich was schenken, dann sollte auch was sinnvolles dabei rauskommen. Und so war es auch. Sariana und ich gingen spontan an den Pfäffikersee und schlenderten ein bisschen umher und machten nebenbei natürlich auch ein paar coole Bilder :-)

Heute war ich mit Jennifer sehr spontan unterwegs um ein paar Ideen ebenso spontan umzusatzen. Sie war wie immer unkompliziert und liess sich auf mich und meine Kamera ein. Das Wetter spielte ebenso mit und eine Bierverkostung bei den Eulachbräu rundete die ganze Geschichte noch ab :-) Danke Jenny und danke auch noch an Rosi Bürge, die ebenso spontan Zeit gefunden hatte Jennifer zu schminken!

Das heitige Kundenshooting stand ganz im Zeichen der Zerstörung. Meine Kundin sah den Zweck des Hochzeitskleides auf ihrem Schrank nicht mehr ein und entschied sich noch etwas damit zu kreieren. Sie suchte sich einen Fotografen bzw. Fotografin und kam über ein paar Umwege zu mir. Sie musste mich nicht lange bitte und ich war bei ihrem Projekt dabei. Ja und wie das Ergebnis ausfiel könnt ihr euch hier ansehen ;-)

Wer sein Hochzeitsstyling auch trashen möchte, ist bei mir an der richtigen Adresse für eine Anfrage.

Make-up: Jessica Brändli

Kontakt

  • 1
  • 2

Der Inhalt dieser Website unterliegt dem Schweizer Urheberrecht. Bildnisse wie auch Texte dürfen ohne schriftliche Zustimmung von Mirco Rederlechner weder auf irgendeine Art kopiert noch anderweitig genutzt werden. Des weiteren gelten die AGBs. Copyright © 2018

Kontakt  |  Die Anfahrt  |  AGB Die Öffnungszeiten  |  Privat  |  Business  |  Impressum